FÖRDERN LASSEN UND GELD SPAREN

LEASING & FINANZIERUNG

MÄX & MÄLEON passt sich wunderbar wandelbar an dein Leben an, natürlich auch beim Bezahlen. Du kannst dein Bike ganz einfach leasen oder per Ratenzahlung finanzieren – und damit nicht nur Emissionen sparen, sondern auch richtig viel Geld! Wie das geht, erklären wir dir in diesem Beitrag.

LEASING VS. FINANZIERUNG

Was ist günstiger: Leasing oder Finanzierung? Diese Frage lässt sich mit einem klaren „Kommt ganz darauf an“ beantworten – nämlich ob dein Arbeitgeber Dienstrad-Leasing anbietet oder du von finanzieller Förderung durch Bund, Länder, Kommunen und soziale Einrichtungen profitieren kannst.

Generell gilt: Eine Lastenrad-Finanzierung ist förderfähig und kann mit mehreren Tausend Euro bezuschusst werden – auf Leasing trifft das nicht immer zu. Dennoch hat Leasing oft ein höheres Sparpotential: Wenn du nämlich beim Dienstradleasing vom Arbeitgeberbeitrag und von hohen Steuervorteilen profitierst (letzteres gilt auch für Selbstständige). Außerdem sind meist Versicherung und Wartung schon im Monatspreis inbegriffen.

Bei der Finanzierung wiederum hast du oftmals mehr Freiheiten: Du kannst deine regelmäßige und langfristige Belastung individuell steuern – über die Höhe der Anzahlung und Monatsbeiträge.

LEASING

FinanzierUNG

DIENSTRAD-LEASING

Möchtest du dein MÄX & MÄLEON leasen, klappt das am einfachsten zusammen mit deinem Arbeitgeber oder – falls du selbstständig bist – mit deinem eigenen Geschäft. Wir sind Partner aller führenden Dienstrad-Anbieter, dadurch kannst du das Leasing direkt mit uns gemeinsam abwickeln – oder mit dem Händler deiner Wahl.

DIENSTRAD-LEASING FÜR ARBEITNEHMER

Dein Arbeitgeber least für dich das MÄX & MÄLEON – die monatlichen Raten werden automatisch von deinem Gehalt abgezogen. Dank Steuervorteil sparst du bis zu 40 % gegenüber einem klassischen Kauf. Bekommst du das Rad zusätzlich zum Gehalt geleast, fährst du es sogar komplett steuerfrei. Somit kannst du ab 100€/Monat ein MÄX & MÄLEON leasen – und je nach Ausstattung bis zu 3000 Euro sparen! Nach drei Jahren kannst du das Bike meistens für eine günstige Schlussrate kaufen und für immer behalten.

DIENSTRAD-LEASING FÜR SELBSTSTÄNDIGE UND FREIBERUFLICHE

Auch Selbstständige und Freiberufliche radeln steuerfrei – und schonen so ihre Liquidität. Leasingraten und die laufenden Kosten eines Dienstfahrrads sind Betriebsausgaben und damit steuerlich absetzbar. Bist du vorsteuerabzugsberechtigt, kannst du zudem die in den Raten enthaltene Umsatzsteuer von den Leasingraten abziehen.

In deiner Steuererklärung kannst du für deine Dienstrad-Pendelfahrten zur Firma weiterhin eine Entfernungspauschale von 0,30 Euro/Kilometer pro einfachem Arbeitsweg ansetzen – ohne Fahrtenbuch-Stress. Nach drei Jahren kannst du das Bike meistens für eine günstige Schlussrate kaufen und für immer behalten: Der Leasing-Anbieter macht dir in der Regel ein Angebot über rund 10% des ursprünglichen Kaufwertes.

BERECHNE DEINEN VORTEIL

Mit dem Leasingrechner von Jobrad kannst du schnell und einfach deinen Sparvorteil kalkulieren. Gib einfach den Kaufbetrag deines Wunschrades, dein Bruttogehalt und deine Steuerklasse ein. Mit den erweiterten Einstellungen kannst du ein exaktes Ergebnis berechnen – zum Beispiel mit der Beitragshöhe des Arbeitgebers oder deiner Versicherungszahlungen.

Unsere LEASING-PARTNER:

DIE MÄX & MÄLEON-FINANZIERUNG

MÄX & MÄLEON produziert nachhaltige Mobilität für alle – und deswegen stellen wir sicher, dass du dir dein Bike auch leisten kannst: Wir kombinieren Förderung und Finanzierung zum praktischen Paket – mit den günstigsten Konditionen für dich und dein Leben im Fahrtwind.

FINANZIERUNGSBEISPIELE

PASSENGER

PASSENGER BIKE (Standard): 8.490€
– Lastenrad-Förderung: 1.000€*
– Anzahlung von 30%: 2.247€
(= Gesamtvolumen über 3 Jahre: 5.243€)
+ effektiver Jahreszins: 5,32%

Monatliche Rate: 158€ / Monat

TRANSPORTER

TRANSPORTER BIKE (Standard): 6.690€
– Lastenrad-Förderung: 1.000€*
– Anzahlung von 30%: 1.707 €
(= Gesamtvolumen über 3 Jahre: 3.983€)
+ effektiver Jahreszins: 5,32%

Monatliche Rate: 120€ / Monat

* Allen Finanzierungsbeispielen liegt eine Lastenradförderung von 1.000 € zugrunde. Diese gibt es im Juni 2023 z.B. in Schweinfurt. In München sind es 750 €, in Stuttgart 1.100 € und in Aachen sogar bis zu 2.500 €.
Hier findest du weitere Infos zur Lastenrad-Förderung ↓

Wie funktioniert die MÄX & MÄLEON-Finanzierung?

Die MÄX & MÄLEON-Finanzierung bieten wir gemeinsam mit der PSD Bank an. Die genossenschaftliche Bank aus Nürnberg stellt Privat-Kredite für nachhaltige Vorhaben zu einem besonders günstigen Zinssatz bereit.

Konfigurieren

Du stellst im Konfigurator dein Wunsch-Bike zusammen und schickst uns eine Anfrage. Kurz darauf melden wir uns bei dir zum Fördercheck.

FÖRDERCHECK

Wir stellen mit dir (und ggf. deinem Händler) das günstigste und maximal geförderte Finanzierungspaket zusammen – du musst nur noch die Anträge verschicken.

Monatlich zahlen

Nach der Zusage für Finanzierung und Förderung leistest du die vereinbarte Anzahlung – und genießt anschließend den Fahrtwind mit niedrigen Monatsraten.

LASTENRAD-FÖRDERUNG

Bis zu 70% sparen beim Kauf deines MÄX & MÄLEON? Lastenrad-Förderung machts möglich! Ob und wie dein Kauf gefördert werden kann und welche Förderungen und Finanzierungen sich kombinieren lassen, erklären wir als nächstes.

PRIVATNUTZUNG

Bundesländer und Kommunen

Es gibt eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten von Bundesländern und Kommunen – im besten Fall mehrere Tausend Euro. Einen Überblick von mehr als 80 Fördermöglichkeiten in Deutschland und Österreich findest du bei cargobike.jetzt.

Aktion Mensch

Die Aktion Mensch fördert den Lastenrad-Kauf von gemeinnützigen Organisationen. Im Rahmen des Programms „Barrierefreiheit für alle“ erfolgt eine Förderung bis 5.000 € für E-Lastenräder mit Pedelec25-Antrieb speziell zur Beförderung von Menschen mit Behinderung.

Regionale soziale Einrichtungen

Viele soziale Einrichtungen sind offen für Kooperationen, vor allem beim Befördern von Menschen mit Behinderung. Gerne teilen wir unser Wissen und unsere Erfahrungswerte mit dir – sprich uns einfach an!

SELBSTSTÄNDIGE UND FREIBERUFLICHE

Bundesumweltministerium / BAFA

Du bist selbstständig, freiberuflich oder hast ein Gewerbe mit Gewerbeschein – großartig. Dann gibt es eine großzügige Förderung der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle). Konkret werden 25% der Anschaffungskosten bzw. maximal 2500€ für gewerbliche E-Lastenräder und E-Anhänger mit Pedelec 25-Antrieb übernommen.

Der Mietkauf ist förderbar, Leasing hingegen nicht. Du kannst die BAFA-Förderung mit Zuschüssen von Bundesländern und Kommunen kumulieren, sofern letztere das zulassen. Das TRANSPORTER BIKE darf bis zu 110kg zuladen und ist somit förderfähig, beim PASSENGER BIKE ist es etwas komplexer, bitte kontaktiere uns hierzu im Vorfeld.

Die Antragstellung beim BAFA muss zwingend vor der Bestellung erfolgen – erst nach Erhalt eines Zuwendungsbescheides kann der Kauf ausgelöst werden. Pluspunkt: Du kannst das Lastenrad über mehrere Jahre abschreiben und so kräftig Steuern sparen.

Weitere Fördermöglichkeiten für Selbstständige und Freiberufliche findest du bei cargobike.jetzt.

Die liquiditätsschonende Alternative ist das Dienstradleasing ↑

FAQ: HÄUFIGE FRAGEN

Wir helfen dir durch den Finanzierungs- und Förder-Dschungel! Fast für jede Situation gibt es eine passende Finanzierung oder Förderung – kontaktiere uns direkt oder einen MÄX & MÄLEON-Händler. Wir haben schon oft Kunden bei Finanzierungs- und Förderfragen unterstützt – ruf uns einfach an, wir beraten dich unverbindlich und persönlich: +49 69 870043090

Je nachdem – das hängt von deiner persönlichen Situation ab. Vor allem als Arbeitnehmer profitierst du vom Dienstrad-Leasing, da du hier bis zu 40% gegenüber dem Direktkauf einsparen kannst. Bei der Lastenrad-Finanzierung kannst du die Lastenradförderung nutzen. Sowohl beim Leasing als auch bei der Finanzierung kannst du also bares Geld sparen!

Beim Dienstrad-Leasing als Arbeitnehmer hängt das von deinem Arbeitgeber ab. Kläre also, welche Regeln bei dir im Unternehmen gelten. Bei der Finanzierung gibt es keine Obergrenze. Auch als Selbstständiger gibt es keine Obergrenze.

Beim Direktkauf kannst du die Lastenrad-Förderung nutzen. Das geht beim Leasing nicht immer. Außerdem ist das Rad beim Direktkauf am schnellsten bei dir, weil du einfach bestellen kannst und keine Zusagen abwarten musst.

Die Kombination aus Lastenradförderung und -Leasing ist oft nicht möglich. Allerdings denken bereits einige Kommunen um, check also am besten die Förderbedingungen bei dir vor Ort.

Lastenradförderung und Finanzierung können immer kombiniert werden – zumindest ist uns kein Fall bekannt, in dem das nicht geht 😉

Nein, wir bekommen keinerlei Provision. Wir sind mit Stolz Fahrzeugbauer und wollen mit der Finanzierung sicherstellen, dass sich jeder das Beste leisten kann – ein MÄX & MÄLEON.

Ja, nur ist es dann etwas komplizierter. Wir erklären es gerne einem Telefonat!

Leider nein – unser Finanzierungspartner bietet diesen Ratenkredit nur für Privatpersonen an. Mit einem Kleinkredit für Selbstständige kannst du dein MÄX & MÄLEON natürlich trotzdem finanzieren. Bei Verivox kannst du Kleinkredite vergleichen.

Du kannst auch hier Dienstrad-Leasing verwenden. Vorteil ist, dass das Leasing nicht in deiner Bilanz auftaucht. Bei der Finanzierung oder dem Direktkauf kannst du natürlich kräftig Steuern sparen, da du hier keine oder sehr geringe Finanzierungskosten hast und das Rad über mehrere Jahre abschreiben darfst.

Nein – unser Finanzierungspartner bietet diese Finanzierung nur für Privatpersonen an. Du nutzt einen Kleinkredit für Selbstständige oder kannst sogar eine Finanzierung durch deine Hausbank nutzen? Super, dann kannst du BAFA-Förderung und Finanzierung kombinieren.

Was ist dein bester deal?

Meld dich einfach unter 069/870043090 oder lass deine Infos da – wir rufen zurück!

PS: Deine Daten nutzen wir nur für den Rückruf. Schau gerne mal in unsere Datenschutzerklärung.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner