WIR SIND MÄX & MÄLEON

Wir bringen Fahrtwind in enge, heiße Städte. Und endlich Fahrspaß in den Klimaschutz. Denn wir machen da weiter, wo die Autoindustrie aufgehört hat:
Wir bauen Fahrzeuge für eine grüne, lebenswerte Zukunft.

Unser Antrieb

Unsere Städte ersticken im Verkehr, der Planet wird immer heißer. Trotzdem werden die Fahrzeuge immer größer und blasen immer mehr Treibhausgase in die Luft.  

0 %

der globalen CO2-Emissionen stammen
von Autos und LKW (Quelle)

0 %

mehr Gewicht haben Autos seit 2000 im ∅
(10cm breiter & 20cm länger) (Quelle)

0 %

der 2022 in Europa zugelassenen Autos
waren SUV (Quelle)

Schon seit Jahren leben wir ohne Auto in der Großstadt. Aber natürlich müssen wir trotzdem dauernd einkaufen oder Dinge von A nach B transportieren. Und natürlich wollen wir trotzdem mit unseren Kindern, Verwandten und Freunden zusammen an den See fahren, zum Grillen, in den Garten, zum Spielplatz, zur Schule, zur Kita, zur Arbeit und so weiter. 

Mit der Bahn geht das oft okay, genauso oft ist es aber ein Krampf. Sharing-Autos sind meistens teuer, schlecht zu erreichen – und natürlich Klimakiller. Andauernd heißt es also: Klimaschutz oder Komfort. Fahrspaß oder Gewissen. Wollen oder Verzicht.

Das hat uns zum Nachdenken und Ausprobieren gebracht.

MEHR & ALS ODER

Wir brauchen mehr & als oder: Individuelle Mobilität, die bequem, praktisch und inklusiv ist, die Spaß macht und die Umwelt schont. Fahrzeuge, die sich an die Bedürfnisse des Menschen anpassen wie Chamäleons an die Farben ihrer Umwelt.

Da wir kein Fahrzeug finden konnten, das diesen Ansprüchen gerecht wird, haben selbst eins entwickelt:

  • Ein E-Lastenrad für den Transport von Kindern und Erwachsenen
  • Komfortabel und wandelbar wie ein Kombi
  • Dynamisch, frei und nachhaltig wie ein Fahrrad
  • Mit Beifahrersitz, Kofferraum und Sportfahrwerk
  • Für die Stadt, fürs Land und auch für die Berge
  • Die erste elektrisierende Alternative zum Auto

MAKING OF MÄLEON

Die ersten Schritte 2020/2021

UNSERE WERTE

NACHHALTIGE MOBILITÄT

Elektro-Autos verursachen 80% ihrer Emissionen noch vor der ersten Fahrt, nämlich bei Herstellung und Transport. Wirklich nachhaltige Mobilität setzt daher voraus, dass auch Lieferketten und Produktionsprozesse umweltbewusst gestaltet werden. Um lange Wege zu vermeiden und die Bedingungen der Herstellung bestmöglich zu kontrollieren, produzieren wir jedes Bike selbst. Bei der Auswahl unserer Komponenten und Lieferanten legen wir größten Wert auf Langlebigkeit, Regionalität und Nachhaltigkeit.

Unser Anspruch an Qualität verbindet schwäbische Ingenieurskunst mit nachhaltiger Handarbeit. Jedes Mäx & Mäleon ist daher ein Unikat, hergestellt in unserer Stuttgarter Produktion.

INKLUSIVE MOBILITÄT

Im Verkehrssektor arbeiten drei Mal mehr Männer als Frauen – entsprechend häufig sind Verkehrswege, Fahrzeuge und Mobilitätsangebote für männliche Körper und Nutzgewohnheiten entworfen. Auch bei Mäx & Mäleon arbeiten bislang mehr Männer als Frauen. Gerade deshalb möchten wir dazu beitragen, die Perspektive zu drehen.

Denn wirklich nachhaltige Mobilität denkt an alle Verkehrsteilnehmer:innen – und deswegen fahren bei Mäx & Mäleon alle mit: Menschen jeden Alters und Geschlechts, jeder Herkunft und Hautfarbe, mit körperlicher Einschränkung und Behinderung. Unsere Bikes können optional mit barrierefreiem Einstieg oder Rollstuhlrampe gebaut werden. 

dreirad-lastenrad-behinderte-menschen-inklusion-tiefer-einstieg
dreirad-lastenrad-personentransport

WEIBLICHE MOBILITÄT

Insbesondere fördern wir weibliche Mobilität, denn das weibliche Mobilitätsverhalten ist oft komplexer als das männliche: Im Zuge alltäglicher Care-Arbeit bewegen Frauen nicht nur sich selbst, sondern auch Kinder, Verwandte, Bekannte und legen dabei mehr kurze Kombinationswege als lange, gerade Strecken zurück. 

Das heißt: Auf dem Weg zur Arbeit schnell zur Kita und Schule, auf dem Rückweg zum Supermarkt, Sportplatz und so weiter. Daher baut Mäx & Mäleon vielseitige Fahrzeuge, die entlasten und Spaß machen – wir machen Lastenräder zu Entlastungsrädern, sozusagen.

Nachhaltige Firmenkultur

Konsequente Nachhaltigkeit bedeutet für uns auch, eine nachhaltige Firmenkultur aufzubauen, die Partizipation zum Leitgedanken macht.

Wir wollen einen Betrieb, der flache Hierarchien und demokratische Prozesse nicht nur behauptet, sondern gerade auch dann lebt, wenn es Konflikte gibt.

Wir wollen ein Unternehmen, das alle fair bezahlt, bei dem alle gerne arbeiten und sich einbringen – eine Firma, die allen Mitarbeitenden gehört.

Das Unternehmen ist erfolgreich, wenn die Mitarbeitenden sich wohlfühlen, die Kunden zufrieden sind und einen Impact für die Verkehrswende leistet. 

Unser Team

Franziska

Emanuel

Andreas

Tamino

Thorben

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner