Das LASTENRAD-DREIRAD

Stabil, komfortabel, flexibel – und manchmal auch superdynamisch: Lastenrad-Dreiräder sind eine tolle Alternative zum Auto, zu Fahrrädern und anderen Lastenrad-Arten. Wir erklären die Vorteile und Einsatzgebiete.
Passenger-bike-e-lastenfahrrad-personentransport-neigetechnik-dreirad-lastenrad

Was ist ein Lastenrad-Dreirad?

Ein Lastenrad-Dreirad oder Cargo Trike ist ein Fahrrad mit drei Rädern, konzipiert für den Transport von Lasten oder Personen. Es ist mit einer großen oder kleinen Ladefläche ausgestattet, die sich vorne oder hinten am Fahrrad befindet. Lastenrad-Dreiräder sind eine umweltfreundliche und praktische Alternative zum Auto oder Transporter, weil sie ähnlich viele Einsatzgebiete abdecken. Im Vergleich zu Cargo Bikes mit zwei Rädern sind solche mit drei Rädern meist einfacher, weil stabiler zu fahren.

Wie unterscheiden sich
Lastenrad-Dreiräder voneinander?

Es gibt einige Merkmale, in denen sich Lastenrad-Dreiräder unterscheiden. Qualitativ hochwertige und langlebige Lastenfahrrad-Dreiräder vereinen mehrere dieser Merkmale auf sich. Der augenscheinlichste Unterschied zwischen Lastenrad-Dreirädern ist die Position des zweiten Rades. Aber auch Neigetechnik und Motorisierung sind wichtige Unterscheidungskriterien.

LADEFLÄCHE VORNE

dreirad-lastenrad-ladefläche-vorne-lastenfahrrad-cargo-bike-transporter

Mit zweitem Frontrad und Ladefläche vor den Fahrenden ist die Lenkung stabil und sicher, weil der Schwerpunkt vorne liegt und einfach gesteuert werden kann. Die Größe des Lastenfahrrads ist gut überschaubar, mit Passagieren sind Blickkontakt und Gespräche möglich – gerade beim Kindertransport ist das wichtig. Mit Neigetechnik gewinnen Lastenrad-Dreiräder zudem extra Wendigkeit.

LADEFLÄCHE HINTEN

dreirad-lastenrad-ladefläche-hinten

Lastenrad-Dreiräder mit Ladefläche / Kiste hinten sind oftmals wendig und mit vielen Kilogramm belastbar, sind aber weniger dynamisch. Sie können beim Fahren sehr hoch beladen werden, ohne die Sicht zu beeinträchtigen. Viele Schwerlasträder setzen auf diese Variante.

E-Motor

Dreirad-lastenrad-motor

E-Motoren unterstützen Cargo Trikes mit elektrischer Energie beim Fahren. Dies macht sie auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet und sorgt für mühelosen Fahrtwind. Lastenräder ohne Motor erfordern sehr viel Trittkraft. In der Regel gilt die Formel: Je stärker der Motor, desto größer der Fahrspaß.

STARRE ACHSE

Die meisten Lastenrad-Dreiräder haben eine starre Vorderachse. So können sie im Stand nicht umfallen, brauchen keinen Ständer und sind beim langsamen Fahren sehr sicher. Bei schneller Fahrt oder Straßenunebenheiten kann das Lastenrad allerdings leicht kippen und ist daher undynamisch. Es eignet sich besonders für Fahranfänger und Menschen mit Gleichgewichtsstörungen sowie im Schwerlastbetrieb.

LENKUNGSWEISE

Bei der (A) Drehschemellenkung lenkt die Ladefläche mit, weil diese mit den Vorderrädern verbunden ist. Das ist technisch simpel und dadurch vor allem günstig. Allerdings muss das ganze Gewicht auf der Ladefläche mitgelenkt werden, was die Lenkung schwergängig und gewöhnungsbedürftig macht. Einfacher zu bedienen ist die (B) Achsschenkellenkung: Hier werden nur die Vorderräder gelenkt – wie beim Auto oder einem klassischen Fahrrad.

NEIGETECHNIK

dreirad-lastenrad-neigetechnik

Lastenrad-Dreiräder mit Neigetechnik verbinden die dynamische Fahrweise eines Einspurigen Rades mit dem sicheren Stand eines Dreirads: Im Stand ist die Achse fest, während der Fahrt lässt sich das Rad neigen und dadurch sportlich um die Kurve fahren. Besonders wenn die Räder einzeln aufgehängt sind, schlucken sie Straßenunebenheiten. Neigetechnik-Lastenräder eignen sich besonders für eine sportliche Fahrweise und Langstrecken-Fahrten.

Welche Vorteile hat ein
LastenFAHRrad-Dreirad?

Lastenrad-Dreiräder bieten viele Vorteile gegenüber anderen Transportmitteln, sie sind …

  • praktisch: Lastenrad-Dreiräder sind stabil und bieten viel Platz für Lasten, Gepäck und/oder Personen.
  • gesund: Lastenrad-Dreiräder sind eine gute Möglichkeit, sich fit zu halten – das gilt auch bei regelmäßiger Fahrt mit Motorunterstützung.
  • sicher: Durch die drei Räder rutschen Lastenrad-Dreiräder bei nassem oder glatten Untergrund nicht weg und fallen, gerade mit Neigetechnik, nicht so leicht um. Dank zweier Vorderräder lässt sich eine doppelte Bremsleistung erzielen.
  • komfortabel: Lastenrad-Dreiräder bieten oft mehr Platz als andere Lastenräder, was den Transport von größeren Lasten oder mehr Personen ermöglicht – oder alles gleichzeitig.
  • flexibel: Lastenrad-Dreiräder bieten viel Platz und Stauraum, sind daher vielseitig einsetzbar und können für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. für den Transport von Einkäufen, Kindern, Hunden oder sperrigen Gegenständen – je nach Situation auch alles gleichzeitig.
  • dynamisch: Lastenrad-Dreiräder mit Motor und Neigetechnik bieten trotz Zuladung eine ähnliche Dynamik wie E-Bikes mit zwei Rädern, weil sie sich ähnlich einfach steuern lassen.
  • umweltfreundlich: Lastenrad-Dreiräder verursachen beim Fahren keine CO2-Emissionen. Kritisch zu betrachten ist die Ökobilanz des Ladestroms, der (internationalen) Lieferwege und der Herstellungsweise z.B. des Akkus. (Mehr zum Thema: Nachhaltiges Lastenrad)

EINSATZGEBIETE für DAS Lastenrad-Dreirad

dreirad-lastenrad-lastenfahrrad-cargo-bike-transporter-einkäufe-getränkekisten

EINKÄUFE TRANSPORTIEREN

Lastenrad-Dreiräder sind ideal für den Transport von Einkäufen von Lebensmitteln, Getränkekisten und Baumarktprodukten, da sie viel Platz bieten und stabil sind.

dreirad-lastenrad-kindertransport

Kindertransport

Lastenrad-Dreiräder sind eine sichere und bequeme Möglichkeit, Kinder zu transportieren. Optional sind sie mit einer speziellen Kindersitzbank oder Multifunktionsbox für bis zu sechs Kinder ausgestattet.

dreirad-lastenrad-personentransport

PERSONENTRANSPORT

Spezielle Lastenrad-Dreiräder können nicht nur Kinder, sondern auch Jugendliche und Erwachsene transportieren. Möglich macht dies eine bequeme Sitzbank.

dreirad-lastenrad-behinderte-menschen-inklusion-tiefer-einstieg

Inklusive Mobilität

Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität gewinnen auf Lastenrad-Dreirädern für Personentransport neue Bewegungsfreiheit und Lebensqualität.

lastenrad-dreirad-hunde-transport

HUNDETRANSPORT

Lastenfahrrad-Dreiräder sind bestens geeignet, um Hunde auf der Ladefläche oder in einer speziellen Hundebox mitzunehmen.

GEWERBETRANSPORTER

Lastenrad-Dreiräder können prima als nachhaltiges Transportmittel für Werkzeug, Produkte, Rohstoffe oder auch Kunden genutzt werden – siehe nächster Punkt.

SCHWERE LASTEN TRANSPORTIEREN

Cargo Trikes können auch für den Transport von sperrigen Gegenständen, wie z. B. Möbeln oder Baumaterial, sowie von schweren Lasten verwendet werden. Je nach Hersteller reicht das erlaubte Abfahrtgewicht von ca. 180 bis 400 kg.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner